Wissenschaftliche(r) MitarbeiterIn gesucht

Am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums sowie deutsches und europäisches Verfahrensrecht ist zum 15. September 2017 zwei halbe Stellen als wissenschaftlicher
Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin zu besetzen.

Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

 

Ankündigung Seminar zum Recht des Geistigen Eigentums im HWS 2017

Liebe Studierende,

im Herbstsemester 2017 wird ein Seminar zum Recht des Geistigen Eigentums von Frau Prof. Klass gemeinsam mit Frau Prof. Tochtermann angeboten.

 Eine Vorbesprechung findet am Dienstag den 2. Mai 2017 um 18.45 Uhr (im Anschluss an die VO Recht des Geistigeen Eigentums) im Raum EW 242 statt.

Voraussetzung für eine Teilnahme am Seminar ist die verbindliche Anmeldung in der Vorbesprechung.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sofern die Anmeldungen die vorhandenen Plätze überschreiten, erfolgt die
Platzvergabe durch ein Losverfahren.

Studenten, die sich im Auslandssemester befinden, haben die Möglichkeit sich per E-Mail bis zum 1.5.2017
verbindlich anzumelden. In diesem Fall benötigen wir von Ihnen die folgenden Angaben:

Name, Vorname, Matrikel-Nr., Telefon / Mobil, E-Mail, Fachsemester, Wirtschaftsrecht AT bestanden (Ja/Nein)?,
Welche Schwerpunktvorlesungen wurden gehört (UrhG, MarkenG, PatG oder UWG) ?, voraussichtl. Beginn,
Wunschgebiet der Seminararbeit (UrhG, MarkenG, PatG oder UWG).

HIER finden Sie noch das entsprechende Seminarblatt mit den Informationen.

 

Studentische Hilfskraft für IT gesucht

Am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums sowie deutsches und europäisches Verfahrensrecht ist ab sofort eine Stelle als

studentische Hilfskraft (m/w) 
für IT (15 Stunden/Monat) zu besetzen.

Die Stellenausschreibung finden Sie 
hier.

 

Studentische Hilfskraft gesucht

Am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums sowie deutsches und europäisches Verfahrensrecht ist ab sofort eine Stelle als 

studentische Hilfskraft (m/w) (15 Stunden/Monat) zu besetzen. 

Die Stellenausschreibung finden Sie hier

 

Vorbesprechung Seminar Geistiges Eigentum am 8.12.2016

Liebe Studierende,

die Vorbesprechung zum Seminar im Geistigen Eigentum findet am 8.12.2016 um 14.30Uhr im Raum O 135 statt.

Voraussetzung für eine Teilnahme am Seminar ist die verbindliche Anmeldung in der Vorbesprechung. 

 

Rückgabe Probeexamensklausur vom 06.06.2016

Liebe Studierende,


die Probeexamensklausur kann ab Dienstag, den 12.07.2016 von 10.00-12.00 Uhr in EW 193
(Sekretariat Lehrstuhl Nachfolge Frau Prof. McGuire) abgeholt werden.

 

Lösungsskizze Probeexamen FSS 2016

Liebe Studierende,

Die Lösung zur 1. Klausur des Probeexamens FSS 2016 (6.6.2016) finden sie in der Ilias-Gruppe unter folgendem Link:


 

Seminar Geistiges Eigentum im HWS 2016

Liebe Studierende,

im HWS 2016 werden Prof. Vogel und Prof. Köhler ein Seminar im Geistigen Eigentum anbieten. Voraussetzung für eine Teilnahme am Seminar ist die verbindliche Anmeldung in der Vorbesprechung am 12.05.2016, 14:45 Uhr in Raum EW148. Weitere Voraussetzung ist der Besuch der Vorlesungen zum Geistigen Eigentum (Urheberrecht/Wettbewerbsrecht sowie Patent- und Markenrecht) in den vergangenen Semestern.

Bitte lesen Sie das Merkblatt zum Seminar im Geistigen Eigentum im HWS 2016 genau durch. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen.

Das dazugehörige Anmeldeformular finden Sie hier.

 

Markenrecht bei Prof. Köhler im FSS 2016 findet statt

Die Vorlesung zum Markenrecht bei Prof. Dr. Köhler hat begonnen (Donnerstags 15:30-17:00 Uhr, EW 148).

 

Ausfall der Vorlesung "Einführung in das Recht des Geistigen Eigentums"

Die Vorlesung "Einführung in das Recht des Geistigen Eigentums" muss in diesem Semester (FSS 2016) aufgrund der Vakanz des Lehrstuhls leider ausfallen.

Daraus entstehen den Studierenden keine Nachteile (s. Änderung der Prüfungsbedingungen).
 

Lehrveranstaltungen im HWS 2016/2017

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im kommenden HWS 2016/2017 alle Lehrveranstaltungen im SPB 7 wie geplant stattfinden. Dies betrifft die Vorlesungen zum Urheber- und Lauterkeitsrecht sowie insbesondere die Durchführung eines Seminars.

 

Vorbesprechung Seminar zum Recht des Geistigen Eigentums FS 2016

Die Vorbesprechung zum Seminar zum Recht des Geistigen Eigentums findet
am 10. Dezember 2015 um 14.00 Uhr in EW 242 statt.

Voraussetzung für eine Teilnahme am Seminar ist die verbindliche
Anmeldung in der Vorbesprechung.

 

Was macht ein(e) UnternehmensjuristIn im Geistigen Eigentum?

Am Mittwoch den 27.05.2015 wird eine Rechtsanwältin aus dem Unternehmen Freudenberg & Co (Weinheim) das Tätigkeitsfeld von UnternehmensjuristInnen im Bereich Geistiges Eigentum / IP vorstellen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesung Geistiges Eigentum im Hörsaal EW 148 statt. Auch Studierende, die nicht an der Vorlesung teilnehmen, sind herzlich eingeladen!

 

Beginn der Vorlesung Urheberrecht bei Prof. Vogel

Liebe Studierenden,

Die Vorlesung Urheberrecht bei Prof. Vogel beginnt am Donnerstag, den 17.09.2015.

Raum: EW 156, 15.30 – 17 Uhr

 

WICHTIG: Schwerpunkt Geistiges Eigentum HWS 2015 + FSS 2016

Liebe Studierenden,
 
der Studiendekan weist darauf hin, dass alle für den Schwerpunktbereich Geistiges Eigentum vorgesehenen Lehrveranstaltungen wie gewohnt abgehalten werden und es allen Studierenden, die sich für den SPB 7 entschieden haben, möglich ist, diesen wie geplant abzuschließen. Wie bisher werden die Vorlesungen Urheberrecht und UWG im HWS, die Vorlesungen Markenrecht und Patentrecht im FSS angeboten.
 
Das Seminar im laufenden Herbstsemester wird von Frau Prof. McGuire gemeinsam mit dem Lehrstuhlvertreter PD. Dr. Hauck und Herrn Prof. Köhler durchgeführt.
 
Auch im Frühjahrssemester wird ein Seminar zum Recht des Geistigen Eigentums angeboten werden. Die Vorbesprechung hierfür findet wie gewohnt in der letzten Semesterwoche des HWS statt. Nähere Informationen finden Sie rechtzeitig auf der Homepage des Lehrstuhls. Stoffumfang und Prüfungsmodalitäten für die mündliche Schwerpunktprüfung bleiben unverändert.

 

Seminar zum Recht des Geistigen Eigentums

Das nächste Seminar zum Recht des Geistigen Eigentums findet im HWS 2015 statt. Die Vorbesprechung findet am 27.05.15 um 19:00 Uhr (bzw. unmittelbar im Anschluss an die VO „Geistiges Eigentum“) im Raum  EW 156 statt. Das Seminarblatt zum Seminar im HWS 2015 finden sie hier.
 

Vorlesung Geistiges Eigentum

Die Vorlesung Geistiges Eigentum findet morgen 29.04.2015 von 15.15 Uhr - 16.30 Uhr im Raum SN 169 statt. Der Raum befindet sich im ersten Stock des Ostflügels im Schloss.
 

Aktuelle Kommentierungen

Bitte beachten Sie die neu erschienenen Kommentare zur Community Trade Mark Regulation und Community Design Regulation von Hasselblatt an denen Frau Prof. Dr. McGuire mitgewirkt hat.
 

Vortrag des GRUR-Arbeitskreises Mannheim

Unter dem Titel "Der grenzüberschreitende Lizenzvertrag: Die Bestimmung von internationaler Zuständigkeit und anwendbarem Recht im Konfliktfall" wird Lea Tochtermann am 26. März 2015 um 17.30 Uhr vor dem Arbeitskreis der GRUR in Mannheim vortragen. Anhand von praxisnahen Fallbeispielen wird sie dabei zunächst die Grundlagen der internationalen Zuständigkeit und des internationalen Privatrechts bei Rechtsstreitigkeiten aus grenzüberschreitenden Lizenzverträgen erläutern und sodann einige Spezialkonstellationen beleuchten, etwa die international-privatrechtliche Beurteilung der Lizenz in der Insolvenz oder von Kreuzlizenzen.

Der Vortrag wird im Saal "Mannheim" der IHK Rhein-Neckar in L 1, 2 in Mannheim stattfinden.

Eine Version des Vortrages zum Download finden Sie hier.

 

Aktuelle Veröffentlichungen in GRUR Int. und IPRB

Bitte beachten Sie die aktuellen Veröffentlichungen des Lehrstuhls: Unter dem Titel "IP licensing and insolvency (Q241)" veröffentlichten Frau Prof. Dr. McGuire und Lea Tochtermann gemeinsam mit Jan Dombrowski, Clemens Heusch, Oliver Scherenberg und Christian Stoll in GRUR Int. 2014, 928 - 939 einen Bericht der deutschen Landesgruppe für die Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses der AIPPI vom 14. - 17. September 2014 in Toronto, Kanada.

Zudem veröffentlichten Frau Prof. Dr. McGuire und Florian Winzer in IPRB 2015, 7 - 12 einen Aufsatz unter dem Titel "Der Schutz von Geschäftsgeheimnissen im Binnenmarkt".
 

Vorlesung Recht des Geistigen Eigentums

Die Veranstaltung beginnt in der 2. Semesterwoche (18.02. - 27.05.2015). Die Vorlesung findet nicht geblockt, sondern wie ursprünglich vorgesehen Mittwochs von 17.15 - 18.45 Uhr in EW 148 statt.
 

Unterlagen zum GRUR und AIPPI Joint Brussels Workshop

Die PowerPoint-Präsentation zum Vortrag "Protecting Confidentiality of the Litigated Trade Secret" von Frau Prof. Dr. McGuire auf dem GRUR / AIPPI Joint Brussels Workshop 2015 sowie ein Flyer zur Veranstaltung stehen auf der Website zum Download bereit.
 

Veranstaltungen FSS 2015

Bitte beachten Sie die Veranstaltungen des Lehrstuhls im FSS 2015.
 

Vorbesprechung Seminar Geistiges Eigentum

Die Vorbesprechung für das Seminar im Recht des Geistigen Eigentums im FSS 2015 findet am 04.12.14 um 17 Uhr nach der Vorlesung UWG (EW 156) statt.

Eine Anmeldung zum Seminar ist nur dort möglich.

 

Unterlagen zum Vortrag auf der VPP Herbst-Fachtagung online

Die PowerPoint-Präsentation sowie das Handout zum Vortrag "European Patent Package: Bestimmung und Relevanz des subsidiär anwendbaren nationalen Rechts" von Frau Prof. Dr. McGuire auf der VPP Herbst-Fachtagung 2014 stehen auf der Website zum Download bereit.

Sie finden die Unterlagen hier.
 

Vorstandstätigkeiten in GRUR und AIPPI

Auf der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR) im September wurde Frau Prof. Dr. McGuire als Beisitzerin in den Gesamtvorstand der GRUR gewählt.

Zudem ist sie nunmehr Vorstandsmitglied der deutschen Landesgruppe der Association Internationale pour la Protection de la Propriété Intellectuelle (AIPPI).
 

Neuerscheinung "Europäisches Rechtsschutz- und Verfahrensrecht"

Bitte beachten Sie die Neuerscheinung von Band 3 der "Enzyklopädie Europarecht - Europäisches Rechtsschutz- und Verfahrensrecht". Frau Prof. Dr. McGuire hat hierin einen Beitrag über die Europäische Beweisverordnung veröffentlicht (S. 835 - 875).


Nähere Informationen über die Enzyklopädie und ihre Bestellung entnehmen Sie bitte dem Flyer des Verlages.